So langsam geht es mir wieder besser. Wird Zeit, daß ich dem Elmi seine Videos wenigstens mal in die Finger nehme.

Erstes Goal
Zusammenfügen der zwei Rollungen in ein Video nebeneinander. Erstmal nur zeitsynchron (später dann entfernungssynchron).

Eigentlich sollte man dafür gleich ein Script schreiben, das das automatisch macht. Dafür brauche ich aber eine Weile und ich befürchte, daß sich die das Ganze dann wieder ewig hinzieht. Also mache ich es erstmal manuell.

Schneiden der Videos
mplayer zeigt auf der Kommandozeile die laufenden Sekunden an. Bei DFFILE0007.MOV ist der Rollstart nach 29 Sekunden. Bei DFFILE0008.MOV nach 9 Sekunden. Die Rollung 07 dauerte 89 Sekunden. Die Rollung 08 dagegen 93 Sekunden.
Zum Schneiden nehme ich avconv, weil es mit ffmpeg nicht ging.

avconv -i DFFILE0007.MOV -ss 29 -t 89 -qscale 1 df07.avi

avconv -i DFFILE0008.MOV -ss 9 -t 93 -qscale 1 df08.avi

Das Schneiden mit avconv hätte ich mir auch sparen können, denn um die Videos zu einem zusammenzufügen habe ich ein OpenCV Python Script geschrieben. Damit hätte ich auch schneiden könnnen.
Das “Ergebnis” ist dort.
Ergebnis ist es noch keins. Das ist erstmal ein Versuch, Aktivität vorzutäuschen. 😉

Advertisements